d

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

In. Fb. Tw. Be. Db. Li.

düsselGOLD verfolgt das Ziel, die Vielfalt, die Qualität und die Bedeutung zeitgenössischer Schmuckgestaltung zu fördern und deren Existenz ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.
Hierzu zählen regelmäßige Ausstellungen, Aktionen und Publikationen sowie die Förderung junger Talente. Dies geschieht auch in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Applied Art and Design der Fachhochschule Düsseldorf.
Einmal jährlich zeigt düsselGOLD die ganze Bandbreite zeitgenössischen Schmuckdesigns in einer Ausstellung im Goethe-Museum Düsseldorf.

Die Künstlergruppe düsselGOLD (Goldschmiede und Schmuckdesigner) wurde im September 2006 von Peter Hassenpflug, Gudula Roch, Anemone Tontsch und Michael Vogel ins Leben gerufen.


Ausstellung “So ein Theater” 8.-10.11.19

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen